ein Gedanke

Zeit nehmen zu wachsen

Herausforderung finden

Um nicht verrückt zu werden

Um nicht einsam zu sein

 

Man wächst aus eigener Kraft

Oder mit Hilfe anderer

Sich einlassen auf etwas

Um nicht zurück zu müssen

In die Dunkelheit,

Wo die Lebensfreude abhandengekommen ist

 

Meine Dunkelheit sie erstickt mich

Erobern muss ich das Reich meiner Lebensfreude

Innehalten, atmen, begutachten und dann weitermachen

Oh Traurigkeit nimm ein Ende

Geh fort, bleib nicht mir

11.3.15 21:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen